Beste Alternative (B.A.R.F.)



Da Hund & Katze zu den Carnivoren (Beutetier/ Fleischfresser) gehören,
ist das BARFEN eine artgerechte, gesunde und natürliche Form der Ernährung.
BARFEN ist eine Art der Fütterung, die natürliche ursprüngliche Ernährung möglichst nachzuahmen.

- Wir bestimmen was in den Napf kommt ! -


Daher können wir gezielt auf jedes Tier eingehen und eventuelle Unverträglichkeiten
und Allergien vermeiden. Auch können nachweislich sehr viele Krankheiten gemildert
oder gar ausgeschaltet werden. Ebenso verleiht es dem Besitzer ein gutes Gefühl
seinem Liebling ein wenig seiner Natur zurückzugeben.


Zum Glück werden es immer mehr Tierbesitzer,
die von den Vorteilen des BARFENS überzeugt sind.




Fütterung mit Trockenfutter:
Bequemlichkeit oder Gutgläubigkeit?



Vor ca. 50 Jahren wurde erstmals Trockenfutter hergestellt,
um dem Hunde- u. Katzenhalter die Fütterung zu vereinfachen.
Inzwischen gibt es unzählige Sorten...

.... da der Markt vorhanden ist, ein unglaubliches Milliardengeschäft.
Doch dies geschieht meist auf Kosten unserer treuen Begleiter. Die Krankheiten unserer
Tiere nehmen immer mehr zu. Das ist fast immer auf die Ernährung zurückzuführen.
Oft ist Fertigfutter totgekocht, Rohstoffe minderwertig, der Getreideanteil viel zu hoch,
und/oder Mineralstoffe, Vitamine & Co. müssen künstlich (chemisch) zugefügt werden.

Dramatisch ist, dass der Gesetzgeber zulässt, dass die Hersteller nicht alle Zusätze deklarieren müssen! Wenn man gar nicht auf Trockenfutter verzichten will oder kann, sollte der Tierfreund zu den kaltgepressten Sorten greifen. Doch eine lebenslange, gesunde und vor allem artgerechte Ernährung sieht anders aus!


"Gebe dem Vogel seine Körner, dem Kaninchen
seine Möhre und dem Hund sein Fleisch!"